Die perfekten Augenbrauen


Spätestens seit Cara Delevingne sind buschige und betonte Augenbrauen ein Must-have! Je voller, desto besser und für die perfekten Augenbrauen tut man schon so einiges. Vom Formen übers Zupfen bis hin zum Füllen und Highlighten muss alles stimmen. Wir zeigen dir, wie auch du die Traum-Brauen bekommst!

Die Form

Eckig oder rund? Da kommt auf den Typ drauf an. Besser gesagt spielt die Gesichtsform eine grosse Rolle, denn hier gilt: Je runder das Gesicht, desto eckiger die Brauen und umgekehrt. Doch die Grundform sollte deinen eigenen Augenbrauen folgen.

Oval: Dank ihrer Form können Personen mit einem ovalen Gesicht jede Form tragen. Volle Brauen betonen jedoch die Augen noch besser und runden das Gesicht perfekt ab. Bei dünnen Augenbrauen ist die Gefahr, dass das Gesicht runder wirkt als dass es ist.

Rund: Bei einem runden Gesicht helfen eckige und breite Brauen, das Gesicht kantiger und markanter erscheinen zu lassen. Dein Gesicht scheint automatisch schmaler.

Herzförmig: Weiche Brauen mit einer runden Form passen zu herzförmigen Gesichtern am besten. Der höchste Punkt der Braue sollte also rund sein. So wirkt dein Gesicht weniger hart. Wenn du willst, kannst du die Brauen auch nach hinten auslaufen lassen.

Eckig: Runde Brauen machen das Gesicht automatisch weicher und weniger kantig. Dein Gesicht wirkt voller und harmonischer.

Form definieren

  1. Für die perfekte Länge und Form deiner Augenbrauen gibt es einen ganz einfachen Trick. Nimm einen Stift und halte ihn vom Nasenflügel bis zum inneren Augenwinkel. Alles was ausserhalb dieser Linie liegt zupfst du weg.

  2. Für die Bestimmung des höchsten Punktes der Braue hältst du den Stift vom Nasenflügel über die Mitte der Iris. Wichtig ist, dass du dabei geradeaus schaust.

  3. Halte den Stift vom Nasenflügel über den äusseren Augenwinkel. An diesem Punkt sollte die Braue aufhören. Alle Haare die darüber hinauswachsen, sollten gezupft werden.

So einfach geht’s! Am besten markierst du dir drei Punkte mit zum Beispiel einem weissen Eyeliner, damit du dich daran orientieren kannst. Falls deine Augenbrauen nicht genug lang, voll oder definiert sind, dann kannst du dies mit Make Up wieder ausfüllen. Wie das genau siehst du weiter unten.

Das Zupfen

Das wichtigste beim Zupfen der Augenbrauen sind die richtigen Tools. Professionelle Pinzetten machen einen riesigen Unterschied, denn sie halten die feinen Härchen viel besser und erwischt sie alle. Der grosse Vorteil: Das Zupfen ist so viel schmerzloser und geht um einiges schneller! Unser Tipp ist diese Augenbrauen Pinzette von Tweezerman. Ihre abgeschrägte Spitze hat den perfekten Winkel um alle Härchen perfekt zu fassen. In eine solche Pinzette investiert man einmal und man profitiert so lange von ihr! Und so gehts:

Am besten zupfst du deine Augenbrauen nach dem Duschen, denn dann sind die Poren deiner Haut vergrössert und die Haare lassen sich einfacher entfernen. Beim Zupfen muss unbedingt darauf geachtet werden, dass man hauptsächlich die Haare unter der Braue zupft. So behältst du die natürliche Form der Braue bei, welche auch am besten zu deinem Gesicht passt. Tipp für Schmerzempfindliche: Zupfe das Haar immer in Wuchsrichtung und spanne dabei die Haut zwischen den Fingern.

Das Trimmen

Dieser Schritt ist nur bei besonders langen Brauenhaaren zu empfehlen. Doch um die perfekte Form zu bewahren, sollten lange und überstehende Haare regelmässig in Form geschnitten werden. Die Augenbrauenlinie wirkt danach präziser und gepflegter. Das Must-have Tool für diesen Schritt ist diese Schere inklusive Brauenbürstchen von Tweezerman. Das Set ist extra für die Brauen geschaffen und hat die perfekte Form um dem natürlichen Brauenbogen zu folgen.

Bürste die Augenbrauenhaare dazu mit der Bürste in Wuchsrichtung nach oben. Setze die Bürste am oberen Brauenrand an und arbeite dich langsam nach aussen. Wichtig ist, dass du der natürlichen Linie folgen musst und nur überstehende Härchen schneidest. Hier gilt: Lieber zu wenig als zu viel! Achte darauf, dass nur die Spitzen geschnitten werden sollten. Grundsätzlich muss man die Haare nur in der inneren Hälfte der Braue kürzen, denn dort sind sie am dichtesten. Die Brauenenden kann man im nächsten Schritt zum Schluss gut fixieren, damit sie an Ort und Stelle bleiben und nicht überstehen.

Das Schminken

Hast du aus Versehen zu viel gezupft? Sind deine Augenbrauen unregelmässig oder spärlich? Wünschst du dir vollere Brauen? Zum Glück gibt es Make Up, welches (fast) jeden Traum in Erfüllung gehen lassen kann! Zum Schminken der Augenbrauen gibt es unzählige Tutorials, Methoden und Tools. Doch grundsätzlich geht es darum, dass die Brauen eine definierte Form bekommen und schön voll aussehen.

  1. Zeichne dazu die untere Kontur der Braue nach. Ob du dafür diesen Brow Fantasy Pencil benutzt oder ein Augenbrauengel mit Brauenpinsel ist dir überlassen. Folge dabei der natürlichen Linie der Braue und benutze dafür eine Farbe, die deiner (Brauen-)Haarfarbe entspricht.

  2. Bei Lücken in den Brauen oder zu kurzen Brauen kannst du die Härchen mit einem Stift nachzeichnen. Wichtig dabei ist, dass du kurze und schwache Linien ziehst, welche der Wuchsrichtung der Brauen entsprechen. So bleibt der Look schön natürlich.

  3. Wenn du willst, kannst du die komplette Braue auch mit einem Puder oder einem Gel auffüllen, damit sie präziser und konturierter ist.

  4. Last but not least: Augenbrauen fixieren. Damit die Brauen den ganzen Tag „on fleek“ bleiben, müssen sie nur noch fixiert werden. Dazu kannst du das Gel benutzen, welcher im Brow Fantasy Pencil enthalten ist. Doch für den weniger auffälligen Look kannst du auch ein transparentes Gel benutzen.

Wie das Ganze dann bei einem echten Make Up Pro aussieht, siehst du hier:

Das Highlighten

Jetzt wo die Brauen so perfekt gepflegt, geformt und geschminkt sind, können sie sich auch sehen lassen. Das Stichwort ist hier Highlights. Dafür kannst du entweder heller Lidschatten oder spezielle Highlighter benutzen. Trage diese mit einem Pinsel oder deinem Finger unter den äusseren Brauenbogen auf. So strahlen deine Augen mehr, der Blick wirkt offener und die Augenbrauen werden optisch geliftet.

FOLLOW US:

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Twitter Icon