Big Red Beard Bart Öl


Ja im Moment tragen ja viele Männer so tolle schöne lange Bärte, ja aber auch diese brauchen Ihre Pflege, dass hat auch mein Schatz bemerkt, der nun auch schon sehr lang einen mittlerweile relative langen Bart trägt. Deshalb hat er für mich ein neues Bartöl ausprobiert, welches speziell in Kanada hergestellt wird und daher auch nicht immer sofort lieferbar ist. Wir sprechen hier vom Bartöl Noble Big Red Beard. Der Erfinder des Bartöls ist selber ein Bartträger und war auf der Suche nach der Perfekten Pflege für sein Heiligtum. Mein Schatz hat das Öl nun über 2 Monate täglich angewendet. Bald Braucht er mehr Zeit im Bad als ich für seine "Haare". Nein Natürlich nicht, aber Pflege ist nunmal wichtig besonders bei Haaren oder auch beim Bart, da halt beim essen auch mal was hängen bleiben kann. Er hat das Öl meistens nach dem waschen des Bartes verwendet oder auch morgens beim Styling. Natürlich zusammen mit einem Kamm. Sein Fazit Schlussendlich war jedoch etwas ernüchternd, da er findet, dass das Öl einfach zu flüssig ist und zu wenig ölig ist. Wo er bereits andere Bartöle hat, welche ihm schlussendlich den Bart geschmeidiger machen und es gepflegter und glänzender aussieht. Man muss dazu sagen ohne Pflege ist sein Bart auch sehr "drahtig".Also können wir das Produkt leider nur bedingt weiterempfehlen. Jedoch ist das Auftragen mit der Pipette ein toller Pluspunkt!

FOLLOW US:

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Twitter Icon