Argan Berber Oil Osmo

Ausser dem Berber Oil Shampoo von OSMO habe ich das Berber Oil probiert. Nach dem waschen mit OSMO Berber Oil Shampoo habe ich, meine Haarroutine wie gewohnt weitergeführt. Das Berber Oil Öl habe ich aber erst auf die trockenen spitzen gegeben. Da ich die Konsistenz als sehr fettig empfand, verzichtete ich darauf es auf das feuchte Haar zu geben.

Als Finish beim Styling habe ich ein wenige vom Öl auf meine Finger genommen und zuerst mit beiden Händen verrieben, damit ich danach das Produkt gleichmässig in die Spitzen verteilen konnte. Immer aufpassen, dass man nicht zu viel an eine Stelle gibt, da sonst die Haare sofort fettig wirken.

Besser ist es wenn man das Gefühl hat das Haar braucht noch ein wenig, ein zweites mal etwas Öl einzumassieren.

Der Duft und das Gesamt Ergebnis am Schluss, hat mich positiv überrascht. Es riecht wirklich herrlich und es lässt die Fussligen Spitzen nach dem Glätten fast verschwinden.

FOLLOW US:

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Twitter Icon